Auszeit währt etwas zu lange

|

Trotz toller erster Hälfte verlor die weibliche C-Jugend der TG Geislingen in der Handball-Oberliga 26:32 gegen Tabellenführer TV Nellingen. Kaja Ehrhardt, Nora Erhardt und Nina Blessing warfen die TG 7:4 in Front. Nellingen reagierte mit noch schnellerem Umschaltspiel und war vor allem über die Außenpositionen erfolgreich. Nach dem 11:11 leistete sich Geislingen einige Fehler und lag zur Halbzeit 12:15 hinten. Nach Wiederbeginn stellte die TG die Abwehrarbeit vorübergehend ein und nahm sie erst nach dem 15:21 wieder auf. Selbst fünf Treffer von Anna-Sophie Schurr von der Linksaußenposition und zwei Treffer von Kaja Ehrhardt reichten nur noch zur Resultatsverbesserung.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

TG Geislingen

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen