AUFGEFANGEN vom 3. Januar

|

In Süßen gefeiert

Bei Borussia Düsseldorf, dem führenden deutschen Tischtennis-Verein, wurde am Wochenende der 60. nationale Titel gefeiert. Es war die Deutsche Pokalmeisterschaft, die die Düsseldorfer bei der Endrunde in Stuttgart durch den 3:0-Sieg gegen Fulda-Maberzell zum 21. Mal errangen. Schon einmal konnten sie in Württemberg feiern: Im Sommer 1978 gewann Düsseldorf bei der Endrunde, die in Süßen ausgetragen wurde, die Pokalmeisterschaft. Desmond Douglas, Ralf Wosik und Hans-Joachim Nolten hießen die Vorgänger der aktuellen Sieger-Generation, Patrick Baum, Timo Boll und Christian Süß. Für die 1975 gegründete Tischtennisgemeinschaft Süßen war diese Veranstaltung die erste große, mit Bravour bestandene Herausforderung, zumal parallel auch der Damen-Wettbewerb ausgetragen wurde. Den gewann der DSC Kaiserberg mit Agnes Simon, Monika Stork und Ursula Hirschmüller (später Kamizuru), die 2008 im Alter von 54 Jahren starb.Leppert eingeladen

Annika Leppert, 22-jährige Kreisläuferin von Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen, ist von Bundestrainer Heine Jensen erstmals zu einem Lehrgang der deutschen Frauen-Nationalmannschaft eingeladen worden. Die Kurz-Maßnahme für sogenannte Perspektivspielerinnen findet mit 14 Akteurinnen vom 14. bis 16. Januar am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg statt.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stallgebäude in Krummwälden brennt nieder

Wegen eines Vollbrandes musste am Dienstag die Feuerwehr nach Krummwälden ausrücken. Ein Stall- und Scheunengebäude war in Flammen aufgegangen. Die Tiere konnten gerettet werden. weiter lesen