Rumpf-Abwehr hält

|

Fußball-Verbandsligist SV Göppingen hat das Testspiel gegen die eine Klasse tiefer spielende TuS Metzingen 6:0 gewonnen.

Nach einer Viertelstunde des Abtastens übernahm Göppingen das Kommando und spielte bis zur Strafraumgrenze gefällig. Die starke rechte Seite mit dem wiedergenesenen Philipp Schuler und mit Chris Loser initiierte sehenswerte Angriffe, die aber zunächst am Strafraum verpufften. Der Knoten platzte in der 34. Minute, als Neuzugang Thomas Scheuring einen Pass von Dominic Brück überlegt einschob. Ein Doppelschlag von Christian Gmünder, darunter ein wunderschöner Freistoß, machte sieben Minuten später die 3:0- Halbzeitführung perfekt.

Nach der Pause folgte ein kurzes Aufbäumen der Gäste. Wie schon phasenweise in Hälfte eins, prüften sie über ihren linken Flügel die Göppinger Defensive, die wegen Verletzungen komplett neu formiert war. Zu den Ausfällen der etatmäßigen Innenverteidiger Tomislav Ivesic und Fabian Ammon gesellten sich am Freitag Torhüter Kevin Rombach und im Laufe des Spiels Ersatzkeeper Gianluca Lando.

Ab der 60. Minute lief die Angriffsmaschinerie des SV wieder an und der agile Serkan Özgür traf auf Vorlage von Brück zum 4:0. Eine Viertelstunde später revanchierte sich Özgür mit einem Pass auf Brück, der mühelos einschob. Den Schlusspunkt setzte Topscorer Lars Ruckh, der in der 90. Minute den Torwart umspielte und zum auch in dieser Höhe verdienten 6:0-Sieg traf.

Zum nächsten Testspiel für die Rückrunde tritt der Sportverein am kommenden Samstag um 14.30 Uhr beim FC Eislingen an.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ärger über wildes Parken in der Hauptstraße

In Göppingen wächst der Unmut über das Parkchaos in der Hauptstraße. Der Ruf nach einem härteren Durchgreifen gegen Parksünder wird lauter. weiter lesen