Letzter Teil der Serie

|

Am Wochenende steht der vierte und letzte Teil der Jugendfußball-Hallenturniere des FTSV Kuchen in der Ankenhalle auf dem Programm. Es werden nochmals in vier Altersklassen die Sieger gesucht.

Den Auftakt machen morgen ab 9 Uhr die D1-Junioren in zwei Fünfergruppen. In Gruppe A spielen SV Altenstadt, SC Geislingen, FSV Waiblingen, FV Olympia Laupheim und SC West Köln. In Gruppe B treffen FTSV Kuchen, SV Göppingen, TSG Salach, FC Donzdorf und SV Lonsee aufeinander. Der Turniersieger steht gegen 13.45 Uhr fest.

Ab 14 Uhr greifen die D2-Junioren ein, auch sie spielen in zwei Fünfergruppen. Gastgeber FTSV Kuchen misst sich in Gruppe A mit FTSV Ditzenbach/Gosbach, TSV Blaustein, TSV Ottenbach und SV 1845 Esslingen. Gruppe B: TSG Salach, VfL Gerstetten, FV Olympia Laupheim, SV Göppingen und FC Normannia Gmünd. Das Endspiel beginnt um 18.30 Uhr.

Am Sonntag beginnen um 9 Uhr die Bambini. Gruppe A: FTSV Kuchen 1, TSG Salach, TSV Bad Überkingen, TB Gingen und FTSV Ditzenbach/Gosbach I. In Gruppe B kämpfen Kuchen II, SG Jebenhausen/Bezgenriet, SC Geislingen, Ditzenbach/Gosbach II und TSV Blaustein um den Einzug ins Halbfinale. Das Turnier endet gegen 13.45 Uhr.

Den Abschluss bildet das Turnier der C-Juniorinnen mit zehn Teams. Gruppe A: VfL Kirchheim, SSV Hausen, SSG Ulm 99, FC Heiningen und FTSV Kuchen I. Gr. B: FV Faurndau, VfR Süßen, SV Göppingen, SGM Wendlingen/Ötlingen und FTSV Kuchen II. Die ersten drei Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Das Endspiel wird um 19 Uhr angepfiffen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suizid bei Aichelberg nach Straftat im Kreis Ludwigsburg

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Hintergrund ist ein Suizid, dem eine Straftat im Kreis Ludwigsburg vorausgegangen war. weiter lesen