Heute stehen Halbfinals im GZ-Pokal an

|

Am heutigen Montag geht’s im GZ-Pokal ans Eingemachte. In zwei Halbfinals werden in Deggingen die Teilnehmer am Endspiel gesucht. Um 18 Uhr trifft der einzig verbliebene B-Ligist FTSV Kuchen II auf den klassenhöheren SV Westerheim, um 19.15 Uhr kämpfen im Duell zweier A-Ligisten  Gastgeber TV Deggingen und der FTSV Kuchen I um den Einzug ins Finale.

Kuchens Zweite hat sich als bester Gruppenzweiter für die Runde der letzten Vier qualifiziert, beeindruckte in allen Partien zumindest phasenweise mit Laufstärke und solider Technik. Selbst beim 0:3 gegen den TV Deggingen I hielt Kuchen lange mit.

Der SV Westerheim setzte sich als einzige  aller elf angetretenen Mannschaften ohne jeden  Gegentreffer durch. Der SVW blieb in allen drei Partien gegen den TKSV Geislingen (2:0), den TV Deggingen II (0:0) und den mit einer B-Elf angetretenen Pokalverteidiger TSV Obere Fils (5:0) sauber, muss aber mit einem nicht zu unterschätzenden Handicap leben. Während sich die Kuchener auf das heutige Halbfinale konzentrieren können, müssen die Westerheimer die 90 Minuten von gestern im Bezirkspokal Donau/Iller beim TSV Berghülen verkraften. Trainer Frank Klingler will den Bezirkspokal nicht  abschenken und muss sich personell einiges einfallen lassen. Auf einige Stammkräfte kommt eine stramme Doppelschicht zu.

Gewinnt der Außenseiter heute Abend, droht am Mitwoch um 18.30 Uhr ein vereinsinternes Endspiel, das nicht zum Zuschauermagneten taugt. Das Duell der A-Ligisten Kuchen I und Deggingen I erscheint völlig offen. Der TVD bestach bislang durch seine Effizienz im Abschluss, Kuchen blieb spielerisch noch einiges schuldig, hofft aber heute auf  Verstärkung durch einige Urlaubsrückkehrer.

Die Verlierer der beiden Halbfinals trösten sich mit 200 Euro Preisgeld, die Sieger spielen am Mittwoch um 18.30 Uhr um 650 Euro und den neuen Wanderpokal.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Themenschwerpunkt

GZ-Pokal 2016

Ab dem 29. Juli kämpfen wieder Teams aus dem Filstal um den GZ-Pokal.

mehr zum Thema

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen