Faurndau reicht 3:0-Führung nicht

|
Kirchheims Torwart Daniel Zirn rettet in dieser Szene gegen Yunus Yilmaz von der SG TT Göppingen. Yilmaz hatte zuvor seine Farben mit 1:0 in Führung gebracht. Foto: Peter Poller  Foto: 

Mit der knappen 2:3-Niederlage beim Tabellendritten TSV Dei­zisau hat Neuling TSV Obere Fils bewiesen, dass er durchaus Bezirksliga-Niveau hat. In Torlaune zeigten sich der FC Donzdorf (4:1 in Plochingen), TT Göppingen (3:2 gegen Kirchheim) und der FV Faurndau (3:3 in Denkendorf).


 Denkendorf – Faurndau 3:3

(dm). Schon in der achten Minute bediente David Leu Patrick Haug, dem aus der Drehung das 0:1 gelang. In der 34. Minute erhöhte Finn Härtel per Dropkick auf 2:0. Kurz vor der Pause schoss David Leu einen seiner knallharten Freistöße in den gegnerischen Strafraum, Michael Moll köpfte souverän und unbedrängt zum 0:3 ein. Nach der Pause wendete sich das Blatt: In der 46. Minute musste der FVF den Treffer zum 1:3 hinnehmen, als der Denkendorfer Norbert Ramser völig frei zum Abschluss kam. In der 78. Minute fiel das 2:3 durch Nico Riccio. In der 90. Minute gelang erneut Norbert Ramser per Freistoß noch das 3:3.

FV Faurndau: Skrzypiec – Härtel (68. Bulling), Trevisani, Urban, Baum, S. Helmer, Tulgar, Hänßler, Haug, Leu, Moll (79. Klein).

Deizisau – Obere Fils 3:2

(me). ‎Eine unglückliche Niederlage kassierte der TSV Obere Fils in Deizisau. In der 19. Minute wurde die Gästeabwehr mit einem Heber aus der zweiten Reihe ausgehebelt, Ceyhun Selvi ließ sich die Chance nicht nehmen und vollendete zum 1:0 für Deizisau. In der 57. Minute mussten die Gäste nach einem Konter, eingeleitet von Egimen Altindil, das 0:2 durch Kevin Siekermann hinnehmen. Im Gegenzug kamen die Gäste nach toller Kombination über Burak Selcuk und Michael Schreiner durch Kemal Telci  zum 1:2-Anschlusstreffer. Nach einer Ecke von Kemal Telci gelang Burak Selcuk per Kopf das 2:2. Weitere Chancen bleiben ungenutzt. Zwei Minuten vor dem Ende gelang den Gastgebern nach einer umstrittenen Freistoß-Entscheidung durch einen Schlenzer von Egimen Altindil in den Winkel der mehr als glückliche Siegtreffer.

TSV Obere Fils: C. Mayer – T. Mayer, Allmendinger, Göser, M. Hensel, V. Vehapi, Eichinger, Ponik (56. Selcuk), S. Hensel (58. T. Vehapi, 79. Floridia), K. Telci, Schreiner.

TT Göppingen – VfL Kirchheim 3:2

(ed). Eine packende Partie sahen die 250 Zuschauer gegen die starken Gäste aus Kirchheim. TT startete wie die Feuerwehr und erzielte in der dritten Minute nach Vorarbeit von Hakan das 1:0 durch Yunus Yilmaz. Das 1:1 erzielte Heiko Webinger mit einem Aufsetzer in der 19. Minute. Das 1:2 bereitete Schweizer in der 35. Minute vor, nachdem er den Ball von Albert erkämpft hatte und in der Mitte Phillip Hauser bediente. In Hälfte zwei köpfte Yücel einen Emin-Eckball in der 55. Minute zum 2:2. Die weiteren Angriffsbemühungen von TT wurden in der 74. Minute belohnt. Albert setzte Alpi in Szene, der im Zentrum Aykut fand, der zum 3:2-Siegtreffer einschob.

FV Plochingen – FC Donzdorf 1:4

(rh). Donzdorf gelang beim Tabellenletzten ein nie gefährdeter Auswärtssieg. Das 1:0 durch Skrobic fiel nach einem schönen Zuspiel in den Lauf von Sahin. Skrobic umkurvte Müller und schob ein (10.). In der 19. Minute zielte Kolb nach toller Vorarbeit von Schmid zu ungenau. Fünf Minuten später machte er es besser, als Plochingen einen Eckball nicht klären konnte und Riegert eine Flanke von rechts auf den Kopf von Kolb servierte. In der 33. Minute gelang Kolb sein Doppelpack, nachdem Wiedmann vor Müller den Ball quergelegt hatte.  In der 54. Minute erzielte Penzkofer per Kopfball den Anschlusstreffer (54.). Eine Viertelstunde später war das Spiel entschieden, nachdem Vetter eine maßgenaue Flanke auf Skrobic schlug und dieser zum Endstand einnickte (69.).

FC Donzdorf: Czeisz – Heinzmann, Schmid, Andres, Riegert, M. Szenk, Vetter (81. Gaugel), Wiedmann (70. Butz), Skrobic (85. Gentner), Sahin, Kolb (76. Gedik).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landratsamt: Anbau wird bald abgerissen

Im Dezember findet die letzte Sitzung im Hohenstaufensaal des Landratsamts statt. Die Arbeiten am Millionenprojekt Neubau beginnen noch dieses Jahr. weiter lesen