Optik-Konzern Zeiss investiert 300 Millionen Euro in Jena

|
Ein Mitarbeiter von Carl Zeiss misst eine Linse. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv  Foto: 

Der baden-württembergische Optik- und Elektronikkonzern Carl Zeiss investiert an seinem Gründungsort Jena mehr als 300 Millionen Euro. Das Projekt solle bis zum Jahr 2023 umgesetzt werden. Es sei mit etwa 500 neuen Arbeitsplätzen verbunden, sagte der Vorstandschef der Carl Zeiss AG (Oberkochen) am Freitag in Jena. Ziel sei, die bestehenden Zeiss-Firmen in Jena mit derzeit rund 2000 Beschäftigten an einem High-Tech-Standort zu konzentrieren.

Für das Großprojekt werde ein nicht mehr genutztes Areal des Spezialglasherstellers Schott in Jena gekauft. Zeiss und Schott sind Unternehmen der Carl-Zeiss-Stiftung mit Doppelsitz in Jena und Heidenheim.

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) sprach von einer Jahrhundertinvestition, die die Industrie- und Universitätsstadt als Innovationsstandort in Ostdeutschland stärke.

In Jena unterhält Carl Zeiss, wo das Unternehmen Mitte des 19. Jahrhunderts aus einer optischen Werkstatt entstand, mehrere Tochterunternehmen mit Verantwortung für weltweite Geschäfte. Dazu gehört die börsennotierte Carl Zeiss Meditec AG.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Räuber schießt auf Verkäuferin in Geislingen

Ein Mann hat am Freitag einen Lebens­mit­telladen in Geislingen überfallen und die Besitz­erin mit Schüssen verletzt. weiter lesen