16 Jahre alter Motorradfahrer verunglückt tödlich

Ein 16-Jähriger ist auf einer Landstraße bei Hohenstaufen nahe Göppingen am Samstagnachmittag tödlich verunglückt.

|

Ein 16-Jähriger ist auf einer Landstraße bei Hohenstaufen nahe Göppingen am Samstagnachmittag tödlich verunglückt. Er befuhr nach 16.30 Uhr mit seinem Motorrad die abschüssige und recht kurvenreiche L1075 von Hohenstaufen nach Göppingen, wie das Polizeipräsidium Ulm am Abend mitteilte. Kurz nach Hohenstaufen sei der junge Mann in einer Linkskurve in Schräglage geraten, gestürzt und in eine Gebüsch geschleudert worden. Er starb noch am Unfallort. Ein vorausfahrender Angehöriger erlitt einen Schock. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt.

Mitteilung

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Täter von Eislingen entschuldigt sich in Abschiedsbrief

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. Er entschuldigt sich für die Tat in einem Abschiedsbrief. weiter lesen