16 Jahre alter Motorradfahrer verunglückt tödlich

Ein 16-Jähriger ist auf einer Landstraße bei Hohenstaufen nahe Göppingen am Samstagnachmittag tödlich verunglückt.

|

Ein 16-Jähriger ist auf einer Landstraße bei Hohenstaufen nahe Göppingen am Samstagnachmittag tödlich verunglückt. Er befuhr nach 16.30 Uhr mit seinem Motorrad die abschüssige und recht kurvenreiche L1075 von Hohenstaufen nach Göppingen, wie das Polizeipräsidium Ulm am Abend mitteilte. Kurz nach Hohenstaufen sei der junge Mann in einer Linkskurve in Schräglage geraten, gestürzt und in eine Gebüsch geschleudert worden. Er starb noch am Unfallort. Ein vorausfahrender Angehöriger erlitt einen Schock. Die Straße war mehrere Stunden gesperrt.

Mitteilung

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Probleme dank Sperrung der B297 zwischen Göppingen und Rechberghausen

Seit Montag ist die B 297 zwischen Göppingen und Rechberghausen gesperrt. Schleichweg am Waldheim wird trotz roter Ampel immer wieder benutzt. weiter lesen