Die stolze Zeit der „Pedaltreter-Clubs“

|
Nikolaus Back mit Knaben-Dreirad.  Foto: 

Überraschende Entdeckung in der Fahrradausstellung im Filderstadtmuseum:  Auf motorisierten Fahrrädern radelte man bereits in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts über die Fildern. Allerdings wurden sie nicht wie heute von Batterien, sondern von Benzinmotoren angetrieben.

Die kleine, sorgfältig von Stadtarchivar Nikolaus Back zusammengestellte Ausstellung im schmucken Museumsfachwerkhaus in der Ortsmitte von Bonlanden präsentiert zwei dieser großen und schweren Räder, die fast schon Motorrad-Dimensionen erreichen: ein Fahrrad von 1908, das 1920 mit einem Viertaktmotor ausgestattet wurde und einen Zweitakter von 1952, der immerhin Tempo 40  schaffte.

 Neben Rädern aus allen Epochen, die meist von lokalen Sammlern zur Verfügung gestellt wurden, informiert die Ausstellung auch über die 200-jährige Technikgeschichte des Fahrrads.

Ein besonderes Licht wirft der Ausstellungsmacher auf die Rolle des Fahrrads in den fünf Fildergemeinden. Eine Werbeanzeige im Filder-Boten vom Juni 1898 ist der älteste Nachweis zum Thema. 50 Mark kostete damals ein Rad.

Mit dem Bau der Filderbahn 1897 konnten immer mehr Filderbewohner einen Arbeitsplatz in Stuttgart annehmen. Die meisten der Arbeiter aus Bonlanden, Harthausen oder Plattenhardt fuhren mit ihrem Rad zum Bernhäuser Bahnhof. Das Fahrrad war nicht länger nur ein Freizeitvergnügen, sondern täglich eingesetztes, wichtiges Verkehrsmittel. Das Interesse am Fahrrad zeigte sich auch in der zentralen Rolle der Radfahrvereine. In einer Vitrine präsentieren sich stolz die strammen Radler des Plattenhardter Radvereins von 1911 zusammen mit Urkunden, Plaketten und anderen Reliquien des Vereinslebens. Überall wurden damals Radfahrvereine gegründet  – in jeder der fünf Fildergemeinden gab es einen, teilweise sogar zwei Radvereine.

Info Die Fahrradausstellung ist bis 12. November sonntags von 13 – 17 Uhr im Filderstadtmuseum zu besichtigen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Räuber schießt auf Verkäuferin in Geislingen

Ein Mann hat am Freitag einen Lebens­mit­telladen in Geislingen überfallen und die Besitz­erin mit Schüssen verletzt. weiter lesen