Kultur

24. Juni 2017

Elbphilharmonie: Gilbert neuer Chefdirigent

Der Amerikaner Alan Gilbert wechselt von New York nach Hamburg und folgt auf Thomas Hengelbrock als Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters. mehr

Nils Wülker im Ulmer Zelt: Jazz von Herzen

Der Trompeter Nils Wülker und seine Band grooven im Ulmer Zelt. Trotz schöner Töne: Im Herzen ist er doch ein Jazzer. mehr

Verdammt viele Nischen: Schau über „Propaganda“ in München

Die Ausstellung „After the fact“ im Kunstbau des Lenbachhauses verliert sich leider in ihren Nischen. mehr

Sloterdijk: Der Freigeist gegen Ideologie und Irrsinn wird 70

Von links nach rechts: Der Provokateur, Freigeist und TV-Philosoph Peter Sloterdijk feiert seinen 70. Geburtstag und legt ein neues Buch vor. mehr

Der neue Roman von Julia Wolf

Es ist eine Reise durch verschiedene Zeiten: Von einem Mann im Moment des Kollabierens erzählt Julia Wolf in ihrem Roman „Walter Nowak bleibt liegen.“ mehr

Neuer Krimi von Leonie Swann: Wenn der Papagei ermittelt

Sie hat eine Faible für tierische Ermittler: Nach Schafen und Ziegen in „Glenkill“ und „Garou“ setzt Leonie Swann jetzt in ihrem neuen Kriminalroman „Gray“ auf einen Graupapagei. mehr

23. Juni 2017

SWP-Forum mit Herlinde Koelbl

Das Ulmer Stadthaus zeigt eine Retrospektive der berühmten Bildkünstlerin Herlinde Koelbl. Und sie stellt sich dem Gespräch im Forum der SÜDWEST PRESSE. mehr

Kulturausschuss: Roxy erhält mehr Geld

Der Ulmer Kulturausschuss hat mal wieder strategische Leitlinien beraten und stellte in gewittriger Atmosphäre die Sinnfrage. Aber das Roxy erhält mehr Geld. mehr

„Aida“ auf der Wilhelmsburg: Nur 60 Prozent der Plätze belegt

Das Publikum beklatscht die Aufführungen, aber nur 60 Prozent der Plätze sind im Schnitt belegt: Eine Zwischenbilanz der „Aida“. mehr

Jonas Kaufmann-Debüt in London: Ein Otello unserer Zeit

Der Tenor-Superstar Jonas Kaufmann hat in der Titelpartie von Verdis „Othello“ in London erfolgreich debütiert. mehr

„The Players“: Macht, Kontrolle, Manipulation

Die schweißtreibende Preisträger-Performance „The Players“ um Macht, Kontrolle und Manipulation lässt das Publikum im Ulmer Roxy ratlos wie beeindruckt zurück. mehr

Rock – Pop – Jazz am Wochenende

Zwischen Brazil-Jazz, The Notwist, lokalem Rockabilly und kanadischen Songs für eine „Night To Remember“ ist in Ulm und Umgebung am Wochenende live allerlei geboten. mehr

Georg Philipp Telemann: Heiteres Genie

Zum 250. Todestag gilt Georg Philipp Telemann als rehabilitiert. Er komponierte 3600 Werke aller Art, war ein heiteres Genie und eminent fleißig. mehr

Ein Konzertsaal für Carmen Würth

Der Unternehmer Reinhold Würth widmet seiner Frau zum 80. Geburtstag einen zeitlos eleganten Mehrzweckbau für 60 Millionen Euro. mehr

22. Juni 2017

„Star Wars“-Regisseure gefeuert

Mitten in den Dreharbeiten trennen sich Lucasfilm und die Regisseure von „Star Wars“. Sie wurden gefeuert. mehr

Junge Oper: Das ehrlichste Publikum

„Forever Young“: Die Junge Oper Stuttgart feiert Jubiläum. Die Leiterin Elena Tzavara will keinen Nachwuchs züchten für den Klassik-Betrieb, sondern junge Menschen begeistern. mehr

21. Juni 2017

Achenbach soll weiterhin 19 Millionen Schadenersatz zahlen

Das Landgericht Düsseldorf hält die Preise des Kunstberaters Helge Achenbach für Berthold Albrecht für Betrug. Es bleibt bei 19 Millionen Euro Schadenersatz. mehr

Georg-Büchner-Preis für Jan Wagners Gedichte aus dem Alltag

Der 45-jährige Jan Wagner wird für seine lyrischen Werke mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. Den Stoff für seine Gedichte findet er im Alltag. mehr

Frieder Bernius: Reine Poesie

Zum 70. Geburtstag des Dirigenten Frieder Bernius erscheint im Carus-Verlag eine hervorragende CD mit Liedern von Mendelssohn. mehr

Per Kirkeby in der Galerie Schloss Mochental

Die Galerie Schloss Mochental zeigt Aquarell, Kohlezeichnung, Malerei und Skulptur von Per Kirkeby. mehr

20. Juni 2017

Das Maifeld-Derby wird immer besser

Das Maifeld-Derby mit Altmeistern und Ambitionierten. Moderat, Metronomy oder Thurston Moore bieten Extraklasse. mehr

Uraufführung von „Brenz 1548“

Johannes Brenz war Luthers Reformator in Württemberg. Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall widmen seinem Wirken eine Uraufführung: „Brenz 1548“. mehr

Hermann Jehles Buch „Blutströpfchen“: Voll Herz, Hirn und Humor

In „Blutströpfchen – zwischen Iller und Rhein“ blickt Hermann Jehle zurück. Auf seine Kindheit, seine Lieben sowie Flora, Fauna und Besiedelung der Region vor 80 Jahren. mehr

19. Juni 2017

„Rocky“-Regisseur John G. Avildsen ist tot

Mit „Rocky“ und „Karate Kid“ hatte sich John G. Avildsen in Hollywood hochgeboxt. Nun ist der Regisseur im Alter von 81 Jähren in Los Angeles an Krebs gestorben. mehr

Zum 70. von Salman Rushdie: „Wahrscheinlich hat mich mein Humor gerettet“

Der im heutigen Mumbai geborene Schriftsteller Salman Rushdie musste nach Morddrohungen jahrzehntelang im Untergrund leben. Am Montag wird er 70 Jahre alt. mehr

Seven im Ulmer Zelt: Starke Schweizer funky Beats

Der Schweizer Funk und SoulsängerSeven spielt mit seiner grandiosen Band im Ulmer Zelt nur 80 Minuten. Dafür feiern ihn die Fans aber wie einen König. mehr

Die Happy im Ulmer Zelt: Party trotz Beinbruchs

25 Jahre und kein bisschen müde: Die Ulmer Band Die Happy lädt im Ulmer Zelt vor rund 700 Fans zur ausgelassenen Hüpf- und Mitsing-Party. mehr

Sängerin Lorde: „Ich erzähle ganz gern die Wahrheit über mich“

Mit ihrem zweiten Album verabschiedet sich Sängerin Lorde von der Teen-Zeit. Selbstkritisch ist sie immer noch. mehr

17. Juni 2017

Auf immer der hübsche Beatle: Paul McCartney wird 75

Paul McCartney wird 75 Jahre alt. Vor 50 Jahren hatte er mit John Lennon die Beatles gegründet. mehr

Gisela Joao im Ulmer Zelt: Fado der anderen Art

Gisela Joao und ihre Band spielen im Ulmer Zelt Fado der anderen Art. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo