Wiedereinsetzung von OB Arnold

|
Vorherige Inhalte
  • Gemeinderats-Alterspräsident Albert Scherrenbacher (rechts) nahm von Oberbürgermeister Richard Arnold den Eid ab.
 1/2
    Gemeinderats-Alterspräsident Albert Scherrenbacher (rechts) nahm von Oberbürgermeister Richard Arnold den Eid ab. Foto: 
  • Oberbürgermeister Richard Arnold 2/2
    Oberbürgermeister Richard Arnold Foto: 
Nächste Inhalte

Der neue und alte Oberbürgermeister von Schwäbisch Gmünd, Richard Arnold, wurde am Dienstagabend in sein Amt wiedereingesetzt. Bei seiner Ansprache gratulierte ihm Regierungspräsident Wolfgang Reimer zu seiner Wiederwahl und wünschte ihm eine erfolgreiche zweite Amtszeit. Der 58-Jährige Richard Arnold (CDU) war im Mai mit 85,4 Prozent wiedergewählt worden. Arnold ist seit 2009 Rathausschef in Schwäbisch Gmünd.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Peinlicher Schimmel im Käsekuchen

Ein Bäckermeister muss sich vor Gericht wegen eines mysteriösen Myzels in einem Kuchenstück verantworten. weiter lesen