Regionale Produkte im Internet vermarkten

|

An Erzeugerinnen regionaler Produkte in den Kreisen Esslingen und Göppingen, die ihre Erzeugnisse im Internet besser vermarkten wollen, richtet sich eine Informationsveranstaltung der Landfrauen in der Esslinger Landesakademie für Personalentwicklung an Schulen am Montag, 24. April. Unter dem Titel „Internetgestützte Vermarktung von regionalen Produkten“ referieren Marketing-Experten und Online-Vermarkter. Ihre Konzepte präsentieren Tabea Sanzio (Laiseacker.de), Eberhardt Weber (lieferladen.de), Christina Baur und Stephi Salzwedel (Marktschwärmerei.com) sowie Julian Weritz und Marvin Arnold (fund­yourfarmer.de). Auch soll ein Austausch mit den Besucherinnen erfolgen, um zu prüfen, ob sich ein gemeinschaftliches Vermarktungskonzept für die Re­gion umsetzen lässt.

Zielgruppe sind Erzeugerinnen von regionalen Produkten, Bäuerinnen mit und ohne Hofladen, Imkerinnen, Kräuterpädagoginnen und Frauen, die regionale Produkte herstellen oder vermarkten möchten. Anmeldung unter binder@landfrauen-bw.de.

Info Näheres gibt es im Internet unter: https://landfrauen-bw.de/veranstaltung/internetgestuetzte-vermarktung-regionaler-produkte/

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Peinlicher Schimmel im Käsekuchen

Ein Bäckermeister muss sich vor Gericht wegen eines mysteriösen Myzels in einem Kuchenstück verantworten. weiter lesen