Nachruf: Künstler Fritz Genkinger gestorben

|
Vorherige Inhalte
  • Fritz Genkinger ist tot. Unser Bild zeigt ihn im Jahr 2013. 1/2
    Fritz Genkinger ist tot. Unser Bild zeigt ihn im Jahr 2013. Foto: 
  • Das Werk „Figur“ von Fritz Genkinger. 2/2
    Das Werk „Figur“ von Fritz Genkinger. Foto: 
Nächste Inhalte

Nach schwerer Krankheit ist der Künstler Fritz Genkinger am vergangenen Mittwoch gestorben. Der Künstler stellte noch im vergangenen Jahr in der Klostervilla in Adelberg einige seiner Werke aus.

Fritz Genkinger, der am 17. Juni 1934 in Tübingen geboren wurde, absolvierte in Nürtingen eine Lehre als Werkzeugmacher, bevor er sich in Karlsruhe dem Kunststudium zuwandte und ein umfangreiches und vielfältiges künstlerisches Arbeiten begann.

Nach seinem Studium begann er sich im Jahre 1968 mit Motiven aus der Sportwelt zu beschäftigen. Durch eine Ausstellung mit seinen Sportbildern beim Stuttgarter Kunstverein gelang ihm der künstlerische Durchbruch.

Von 1970 bis 1971 war er als Lehrstuhlvertreter an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart tätig. Es folgte 1972 bis 1973 ein Stipendiat der Cité Internationale des Arts in Paris, sowie die Teilnahme als Künstler auf der öffentlichen Spielstraße anlässlich der 20. Olympischen Spiele in München 1972.

1974 zog Genkinger nach Rielingshausen bei Marbach am Neckar und erhielt den Auftrag, zur Fußball-Weltmeisterschaft drei Großplakate für das Bundespresseamt, sowie zehn Briefmarken zur Fußball-Weltmeisterschaft für Paraguay zu entwerfen. Fünf Jahre später entwarf Genkinger eine Mappe mit zwölf Originalserigrafien zum Thema „Fußball“ für den VFB Stuttgart. 1995 zog er nach Böttingen, wo er im ehemaligen Schulhaus sein Atelier einrichtete. Dort entdeckte er 2013 die Welt der Schichtbilder und schuf auch Skulpturen aus Stein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen