Waldhütte brennt

Eine Waldhütte hat am Mittwochmorgen in Göppingen gebrannt. Einem Autofahrer, der auf der B10 unterwegs gewesen war, war gegen 4 Uhr im Bereich Ödegarten der Rauch aufgefallen.

|
Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, stand die zwischen Parkplatz und Tierheim befindliche Waldhütte in Flammen. Zeitgleich brannten vor der nahegelegenen Michael-Kirche vier Mülltonnen. Die Feuerwehr löschte  beide Brände.  Den Schaden an der Waldhütte schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet. Hinweise an die Polizei unter Telefon: (07161) 632360.

 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlaganfallversorgung: Minister bleibt bei seiner Entscheidung

Das Positionspapier des Kreistags beeindruckt das Ministerium nicht: „Keine neuen Fakten.“ Kreisräte fordern Veröffentlichung des geheimen Gutachtens. weiter lesen