Unfall fordert drei Verletzte

Ein Unfall mit drei Verletzten ereignete sich am Dienstagnachmittag bei Rechberghausen.

|

Ein 19-jähriger Autofahrer kam kurz vor 16 Uhr aus Richtung Adelberg und wollte an der Einmündung auf die
B 297 in Richtung Lorch abbiegen. Er hielt zunächst an, übersah aber einen aus Richtung Lorch kommenden Wagen eines 33-Jährigen.

Beim Zusammenprall der Autos wurden der 19- und der 33-Jährige, sowie ein 18-jähriger Mitfahrer mittelschwer verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

Aufgrund des einsetzenden Feierabendverkehrs kam es im Ortsbereich von Rechberghausen zu starken Behinderungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Aus Übung wird Ernst: Göppinger Bergretter helfen Schwerverletztem

Als ein Wanderer am Samstag vom Buchstein vor der Tegernseer Hütte abstürzte und sich schwer verletzte, wurde die Bergwacht Göppingen per Zufall zum Erstretter. weiter lesen