Unfälle mit Verletzten in Uhingen und Rechberghausen

|

Bei Unfällen in Uhingen und Rechberghausen sind am Donnerstag eine 83-Jährige und eine 15-Jährige leicht verletzt worden.

In Uhingen fuhr eine 25-Jährige gegen 15 Uhr mit ihrem BMW auf der Schorndorfer Straße. Laut Polizeibericht wollte sie nach links in die Einfeldstraße abbiegen und übersah den Mercedes eines 83-Jährigen. Bei dem Unfall wurde der Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Sachsachaden von 3.500 Euro.

Gegen 17.30 Uhr fuhr eine 29-Jährige mit ihrem Volkswagen auf dem Schlehenweg in Rechberghausen. Als sie in einer engen Kurven auf die 15-jährige Fahrerin eines Mofas traf, erschraken beide Fahrerinnen. Sie bremsten stark ab. Die 15-Jährige stürzte dabei mit ihrem Mofa und wurde leicht verletzt. Zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam es nicht. Die Polizei schätzt den Schaden an dem Mofa auf 1.500 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Freibäder im Landkreis machen Schotten dicht

Die Freibad-Bilanz fällt durchwachsen aus. Die einen verbuchen eine schlechte Saison, bei den anderen sieht’s besser aus. weiter lesen