Stau wegen Rettungseinsatz in Eislingen

|

Wegen eines Rettungseinsatzes hat sich am Freitagnachmittag auf der Osttangente in Eislingen ab 16 Uhr ein Stau gebildet.

Über eine Stunde versuchten die Rettungskräfte einen Mann auf dem Rad- und Fußweg, am Verbindungsweg der Wilhelmstraße und der Karl-Liebrecht-Straße, zu reanimieren. Wie die Polizei berichtet, hatten zuvor drei Ersthelfer sofort mit einer vorbildlichen Reanimation begonnen. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Telefon (07161) 85 10.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU siegt trotz schwerer Verluste im Landkreis Göppingen

Hermann Färber (CDU) verliert kräftig, verteidigt aber sein Direktmandat. Auch Heike Baehrens (SPD) schafft den Wiedereinzug in den Bundestag. Neu in Berlin ist der AfD-Mann Volker Münz. weiter lesen