Schwächeanfall: 30.000 Euro Schaden

Rund 30.000 Euro Schaden sind am Montag kurz nach 17 Uhr bei einem Unfall auf der Stuttgarter Straße in Altenstadt entstanden.

|

Ein 19-jähriger VW-Caddy-Fahrer war nach einer Kreislaufschwäche mit dem Vorderrad an den Bordstein gefahren. Der Caddy wurde anschließend über den Gehweg in Richtung eines Autohauses geschleudert. Dort beschädigte er drei zum Verkauf angebotene Autos. Schaden: etwa 30.000 Euro. Der 19-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen