Roller-Fahrerin verletzt

An einer Engstelle in der Leintelstraße hatte am Mittwoch gegen 8 Uhr ein Lastwagen abbremsen müssen. Eine Roller-Fahrerin hatte dies nach Angaben der Polizei zu spät bemerkt und stürzte beim Bremsen.

|

Die 17-Jährige musste ihre Verletzungen in der Klinik behandeln lassen. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frischzellenkur für Notare

Am 1. Januar tritt die Notariatsreform in Kraft: Für Bürger ändert sich einiges. Die Grundbücher werden nun zentral in Ulm verwaltet. weiter lesen