Polizei erwischt 23-Jährigen mit Drogen

|

Ein 23-Jähriger geriet am Freitagabend mit seinem Audi in eine Verkehrskontrolle der Polizei in der Talstraße. Wie sich herausstellte, stand der Audi-Fahrer unter Drogeneinfluss.

Laut Pressemitteilung fiel den Polizisten schnell das merkwürdige Verhalten des 23-Jährigen auf. Es schien ihnen, dass er Drogen genommen hatte. Ein freiwilliger Urintest bestätigte den Verdacht. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten mehrere Konsumeinheiten von Drogen. Mitgeführte Gegenstände wie eine Feinwaage ließen den Verdacht aufkommen, dass der 23-Jährige auch weitere Abhängige mit Rauschgift versorgen könnte. Seinen Führerschein ist er los.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Architekt spricht von Affront

Der Planer der neuen Klinik am Eichert, Manfred Ehrle, kann sich nicht vorstellen, dass die Pläne zum Erhalt des Altbaus ernst gemeint sind. weiter lesen