Passanten verhindern Handtaschenraub

Ein Unbekannter wollte einer 54-Jährigen am späten Freitagabend in Göppingen die Handtasche rauben. Drei Passanten schritten ein und verhinderten die Tat - die Polizei bittet nun dringend um die Zeugenaussage der Helfer.

|

Der Täter stieß die Frau auf einem Fußgängersteg beim Bahnhof von hinten nieder, entriss ihr die Handtasche und flüchtete dann. Drei Passanten beobachten den Vorfall und kamen der Frau zur Hilfe. Sie hielten den Dieb fest und nahmen ihm die Handtasche der Frau wieder ab. Vor dem Eintreffen der Polizei gelang es dem Dieb aber, sich loszureißen und die Zeugen gingen weiter. Die Kriminalpolizei Göppingen hofft nun durch die Aussagen der Helfer, auf wichtige Informationen zum Täter. Die Polizei lobt das beherzte Einschreiten und bittet die Männer, sich unter der Telefonnummer (07161) 630 zu melden.
 

 

 

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Stimmabgabe ist jetzt schon möglich

Etwa 179.000 Kreisbewohner sind am 24. September wahlberechtigt. Die Stimmzettel sind bereits an die Kommunen gegangen. weiter lesen