Nach Unfall aus dem Staub gemacht

|

Am Montag beschädigte eine 19-Jährige beim Ausparken in Göppingen ein Auto und machte sich aus dem Staub. Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall gegen 7.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Christian-Grüninger-Straße. Die 19-Jährige fuhr mit ihrem Auto gegen das Heck eines geparkten BMW. Anschließend stieg sie aus, schaute sich das Heck des BMW an und fuhr dann davon.

Zwei Zeugen beobachteten den Vorfall und riefen die Polizei. Die Polizisten ermittelten die junge Frau. Sie muss nun mit einer Anzeige wegen Fahrerflucht rechnen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Motorradfahrer bei Schlierbach schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochabend nahe Schlierbach wurden drei Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. weiter lesen