Mit Blaulicht auf Audi gefahren

|

Am Montag um 14.50 Uhr kam es auf der B 466 zwischen Süßen und Donzdorf zu einem Auffahrunfall mit einem Rettungswagen. Der 32-jährige Fahrer war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als ein 50-Jähriger vor ihm seinen Audi plötzlich stark abbremste. Der 32-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Audi auf. Der Rettungswagen  musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 8000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen