Massenkarambolage auf der A8

Weil ein Lkw-Fahrer ein größeres Teil seines Fahrzeugs auf der A8 Bei Aichelberg verloren hat, sind am Montag neun Autofahrer in einen Unfall verwickelt gewesen.

|
Der Lastwagenfahrer war gegen 20.30 Uhr auf der Autobahn nach Stuttgart unterwegs als er das Fahrzeugteil, das auf der rechten Spur liegen blieb, verlor. Die hinter ihm fahrenden Autofahrer haben diesen Gegenstand nicht gesehen und prallten dagegen. Nach Mitteilung der Polizei entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 16.500 Euro. Nur ein Auto war nach dem Unfall noch fahrbereit, alle anderen mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. weiter lesen