Liebestolle Sau auf der Landstraße

|

Ein Anrufer meldete der Polizei am Sonntag um kurz vor 8.30 Uhr ein Hängebauchschwein auf der kurvenreichen Landstraße von Hohenstaufen nach Göppingen. Als die Polizeistreife an der Abzweigung nach Hohrein eintraf, wurde das Schwein von mehreren Passanten am Weiterlaufen gehindert. Der Besitzer war ebenfalls schon informiert worden und traf kurze Zeit später ein. Seine "rauschige" Emma sei momentan auf der Suche nach einem Partner, erklärte er, deswegen flüchte die Sau öfter aus ihrem Gehege. So weit habe sie es jedoch noch nie geschafft. Mit Hilfe seiner Frau begleitete er das Schwein zu Fuß wieder sicher nach Hohrein zurück.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mehrheit lehnt Messstelle an der Sternkreuzung ab

Die Mehrheit im Göppinger Gemeinderat hat eine Messstelle für Luftschadstoffe an der Sternkreuzung abgelehnt. Auch die Verwaltung war dagegen. weiter lesen