Kontrolle über Auto verloren

Nach Schätzungen der Polizei hat ein betrunkener Autofahrer am späten Freitagabend in Eislingen einen Schaden von 15.000 Euro angerichtet.

|

Der 28-Jährige hatte in der Ziegelbachstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen ein geparktes Auto geprallt. Dieses schob er auf ein anderes abgestelltes Fahrzeug. Trotz der Wucht, mit der der Fahrer gegen das erste Auto gekracht war, blieb er unverletzt. Beim Aufnehmen des Unfalls fiel Beamten vom Eislinger Revier auf, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Er musste seinen Führerschein an Ort und Stelle abgeben.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

28-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Ein Beziehungsstreit endete am Mittwochabend in Eislingen mit einer schweren Stichverletzung am Hals. weiter lesen