Kollision auf der Straßenkreuzung

Bei einem Unfall auf der Kreuzung von Stuttgarter Straße (B10), Rheinlandstraße und Oberböhringer Straße in Altenstadt sind am Samstag gegen 23.45 Uhr ein Mann und eine Frau leicht verletzt worden.

|

Wie die Polizei berichtet, wollte eine 25-jährige Autofahrerin von der Rheinlandstraße in die Oberböhringer Straße fahren und musste dazu die vorfahrtsberechtigte Bundesstraße überqueren. An der Einmündung übersah sie das Auto eines 46-Jährigen, der auf der B 10 in Richtung Kuchen unterwegs war, weshalb die Autos zusammenstießen. Der Wagen der Unfallverursacherin schleuderte gegen den Masten der Fußgängerampel in der Oberböhringer Straße, der dadurch umgeknickt und beschädigt wurde. Bei dem Zusammenstoß erlitten die Fahrerin und der Fahrer leichte Verletzungen. An ihren Fahrzeugen und dem Ampelmast entstand ein Schaden von ungefähr 5500 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drama von Eislingen: Opfern die Kehle durchgeschnitten

Drei Tote in Eislinger Tiefgarage: Der mutmaßliche Täter hat seiner Noch-Ehefrau und deren Freund mit einem Küchenmesser die Kehle durchgeschnitten und sich offenbar durch einen Kopfschuss selbst getötet. weiter lesen