Junger Mann von Auto erfasst

Vor einer Hütte in Ettlenschieß ist am frühen Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr ein 20-Jähriger vom Auto eines 26-Jährigen, der alkoholisiert am Steuer saß, erfasst und schwer verletzt worden.

|

Wie die Staatsanwaltschaft Ulm und das Polizeipräsidium Ulm gestern mitteilten, besuchte der 26-Jährige die Hütte, in der ein anderer junger Mann seinen Geburtstag feierte. Der 26-Jährige war jedoch nicht zur Party eingeladen gewesen. Der Gastgeber verwies ihn aus der Hütte. Vor dem Gebäude blieb er in seinem Auto sitzen. Ein 20-Jähriger forderte ihn auf, wegzufahren. Wie Zeugen gegenüber der Polizei berichteten, erfasste das Auto beim Wegfahren den jungen Mann. Er wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 26-Jährige sei ohne anzuhalten davongefahren. Die Polizei stellte ihn später in der Wohnung eines Freundes. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Er habe erkennbar unter Alkoholeinfluss gestanden, berichtet die Polizei. Der Führerschein wurde einbehalten. Den 26-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Abfallgebühren sind künftig mengenabhängig

Der Kreistag hat  finanzielle Anreize für die Müllvermeidung und -trennung beschlossen. weiter lesen