In Gegenverkehr geprallt

Drei Verletzte und ein Schaden von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der Straße von Hochdorf nach Roßwälden.

|
Ein 54-jähriger Opel-Fahrer war am Freitag gegen 7 Uhr am Steuer eingeschlafen und beim Gegenlenken in einen entgegenkommenden VW Caddy einer 43-Jährigen geprallt. Die Frau kam schwer verletzt in die Klinik. Die Feuerwehr von Ebersbach-Roßwälden war mit drei Fahrzeugen und 23 Mann vor Ort.

 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Prozess: IS-Sympathisant will Kalaschnikow kaufen

24-Jähriger will Sturmgewehr im Darknet kaufen und gerät an einen BKA-Beamten. Er hat Sympathien für Reichsbürger, den IS und die Black Jackets. weiter lesen