Einbrecher gefasst

Säckeweise Leergut hat ein 23-Jährige mit einem Komplizen aus einem Gebäude in der Salacher Straße entwendet. Ein Täter wurde bereits dingfest gemacht.

|
Nicht lange konnten sich zwei Einbrecher über ihre Beute freuen. Die beiden Männer hatten sich am Montagabend in ein Gebäude in der Salacher Straße in Eislingen geschlichen. Dort schlugen sie ein Loch in eine Leichtbauwand. Sie kletterten hinein und schafften säckeweise Leergut nach draußen. Daraus machten sie in einem Eislinger Geschäft Geld.

Nachdem die Bestohlenen die Tat entdeckten, verständigten sie die Polizei. Die Ermittler waren schnell erfolgreich, so die Polizei. Sie waren schon kurz nach der Anzeige auf der Spur eines 23-Jährigen. Er gab den Diebstahl zu. Ebenfalls im Verdacht steht ein 14-Jähriger. Die beiden Täter erwartet jetzt eine Strafanzeige. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf etwa 2000 Euro geschätzt.

 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Göppinger Bahnhofsviertel bald eine einzige Baustelle

Neben der Tiefgarage und dem Bahnhofsplatz erwartet die Göppingen im kommenden Jahr  zwei weitere Großprojekte auf engem Raum: Das „Rathaus II“ und das Zentrum Untere Marktstraße. weiter lesen