Drogendealer angeklagt

Ein 28 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Göppingen muss sich jetzt vor Gericht wegen Handelns mit Betäubungsmitteln verantworten.

|
Die Staatsanwaltschaft Ulm hat dieser Tage gegen einen 45 Jahre alten Mann aus dem Raum Ludwigshafen und seine vier mutmaßlichen Komplizen Anklage zur Großen Strafkammer des Landgerichts Ulm erhoben. Ihnen wird neben der Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge auch der Handel damit vorgeworfen.
Dabei soll der 45-Jährige bereits im März 2014 zusammen mit einem 28 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Göppingen ein Betäubungsmittelgeschäft über 140 Kilogramm Marihuana abgewickelt haben. Der geständige 28-Jährige, der bereits im August 2014 angeklagt wurde und dessen Verfahren vor dem Landgericht Ulm bereits vor dem Abschluss steht, soll dabei das Marihuana gewinnbringend weiterveräußert haben. 94 Kilogramm davon konnten die Ermittler im Rahmen eines fingierten Kaufgeschäfts noch sicherstellen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suizid bei Aichelberg nach Straftat im Kreis Ludwigsburg

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Hintergrund ist ein Suizid, dem eine Straftat im Kreis Ludwigsburg vorausgegangen war. weiter lesen