Dachstuhlbrand in leerstehendem Neubau

Die Feuerwehr ist am Dienstag gegen 16.45 Uhr zu einem Schwelbrand in einem Dachstuhl eines leerstehenden Neubaus im Göppinger Hailing ausgerückt.

|
Brand in der Göppinger Großstraße  Foto: 
In der Göppinger Großstraße entstand an dem Gebäude an der linken Dachseite mit Gaube ein Schwelbrand. Von der Feuerwehr waren sieben Fahrzeuge und 42 Mann im Einsatz. Menschen befanden sich nicht in Gefahr. Laut Feuerwehr war der Brand um 18 Uhr unter Kontrolle und gegen 18.45 Uhr gelöscht. Der Schaden am Haus beläuft sich auf etwa 60.000 Euro. Die Brandursache gilt bislang noch als unklar. An der Dachrinne wurden am Dienstag nach Polizeiangaben noch Lötarbeiten verrichtet worden. Ob diese mit dem Brand in Zusammenhang stehen, ist derzeit noch offen. 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlaganfallversorgung: Minister bleibt bei seiner Entscheidung

Das Positionspapier des Kreistags beeindruckt das Ministerium nicht: „Keine neuen Fakten.“ Kreisräte fordern Veröffentlichung des geheimen Gutachtens. weiter lesen