Betrunkener Autofahrer prallt in Gegenverkehr

Glimpflich verlief ein Unfall nach Polizeiangaben am Freitagabend gegen 19.10 Uhr, bei dem ein betrunkener Autofahrer ein entgegenkommendes Auto in Dürnau streifte.

|

Der 57-jährige Unfallverursacher war von Bad Boll kommend in Richtung Dürnau unterwegs, als er zu weit nach links geriet und den Wagen eines 65-jährigen streifte. Beide Fahrer blieben unverletzt, es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Der Führerschein des betrunkenen Fahrers wurde einbehalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen