Betrunken in Auto gerauscht

Zwei Verletzte, ein Schaden von 20.000 Euro und ein Führerscheinentzug, so lautet die Bilanz eines Unfalls am Montag in Göppingen.

|
Ein Audifahrer hielt gegen 15 Uhr an einer roten Ampel in der Kastanienstraße an. Ein 66-jähriger Mercedesfahrer bemerkte das stehende Auto nicht und fuhr auf den Audi des 61-Jährigen. Dieser wurde auf einen Vito geschoben. Im Vito wurde eine 42-jährige Mitfahrerin verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mercedes-Fahrer betrunken war. Er musste nach der Blutprobe seinen Führerschein abgeben.

 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eislinger Bluttat: Täter stach morgens zu

Das Verbrechen in der Eislinger Tiefgarage geschah am vergangenen Donnerstag gegen 7 Uhr. Der vermutete Tathergang hat sich bestätigt. weiter lesen