Auto schanzt über Kreisverkehr

Auf dem Dach gelandet ist am Samstag ein Auto, das in Eschenbach über einen Kreisverkehr schanzte und einen Baum streifte.

|

Der 42-jährige Fahrer muss laut Polizeibericht einen "aufmerksamen Schutzengel" gehabt haben, als er den Unfall um 17.55 Uhr verursachte. Der Autofahrer war auf der Kreisstraße 1425 in Richtung Ortsmitte unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit konnte er vor einem Kreisverkehr nicht mehr rechtzeitig anhalten, weshalb er über diesen fuhr. Das Auto hob ab, überschlug sich und streifte einen Baum, bevor es auf dem Dach liegen blieb.

Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden am Auto und dem Kreisverkehr beträgt etwa 3000 Euro. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 42-Jährige offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand, weshalb sie eine Blutentnahme anordneten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen