Auto beim Überholen gestreift

Auf der Fahrt von Wangen in Richtung Faurndau hat ein Autofahrer am Dienstag gegen 14.45 Uhr trotz Gegenverkehr überholt und dann beim Einscheren den überholten Wagen gestreift.

|
An diesem entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro - der Unfallverursacher hielt aber nach Polizeiangaben nicht an. Es dürfte sich um einen silbernen VW mit Göppinger Kennzeichen gehandelt haben. 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Frischzellenkur für Notare

Am 1. Januar tritt die Notariatsreform in Kraft: Für Bürger ändert sich einiges. Die Grundbücher werden nun zentral in Ulm verwaltet. weiter lesen