Auffahrunfall mit fünf Verletzten

Fünf Menschen wurden auf der A 8 leicht verletzt, als ein 62-jähriger Fiat-Fahrer auf seinen Vordermann auffuhr.

|
Bei einem Auffahrunfall auf der A 8 in Fahrtrichtung München  wurden am Freitagabend  gegen 17.40 Uhr fünf Menschen leicht verletzt. Der 62 Jahre alte Fahrer eines Fiat fuhr kurz vor dem Tunnel Gruibingen auf einen Ford auf, in dem vier Personen saßen. Die verletzten Insassen des Ford wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 30 000 Euro. Das Verkehrskommissariat Mühlhausen, Tel. (07335) 96260, ermittelt.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landratsamt: Anbau wird bald abgerissen

Im Dezember findet die letzte Sitzung im Hohenstaufensaal des Landratsamts statt. Die Arbeiten am Millionenprojekt Neubau beginnen noch dieses Jahr. weiter lesen