Afghane greift mit Messer an

Verletzt haben sich am Donnerstag drei Männer bei einem Streit im Asylbewerberheim in der Geislinger Bleichstraße.

|

Der Streit entbrannte kurz vor 20 Uhr. Wie die Polizei berichtet, standen sich mehrere Männer gegenüber. Erst griffen zwei Iraner einen Afghanen an. Dieser griff daraufhin mit einem Messer die beiden Iraner an. Drei erlitten Verletzungen und mussten anschließend ins Krankenhaus. Nun ermittelt die Geislinger Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Männer sehen Strafanzeigen entgegen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bislang nicht bekannt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Schlaganfallversorgung: Minister bleibt bei seiner Entscheidung

Das Positionspapier des Kreistags beeindruckt das Ministerium nicht: „Keine neuen Fakten.“ Kreisräte fordern Veröffentlichung des geheimen Gutachtens. weiter lesen