20-Jährige kracht in den Gegenverkehr

Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von 20.000 Euro entstanden bei einem Unfall am Mittwoch gegen 8.10 Uhr auf der Landstraße von Heiningen nach Göppingen.

|
Eine 20-jährige Golf-Fahrerin war in Richtung Göppingen unterwegs als sie am Mittwochmorgen im Verlauf einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Eine entgegenkommende 47-jährige Opel-Fahrerin wollte noch ausweichen, konnte aber nach Polizeiangaben nicht verhindern, dass die Fahrzeuge zusammenstießen.
Beide Autofahrerinnen wurden vorsorglich in die Klinik gebracht. Die Landstraße war bis 9.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Feuerwehr Göppingen, die mit sieben Mann und zwei Fahrzeugen ausgerückt war, musste ausgelaufene Betriebsstoffe abbinden.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen