Zum Nachmachen

|
Dass in der Flasche was passiert, haben die jungen Forscher schnell bemerkt. Gemeinsam mit Wasser und Zucker fing die Hefe an zu arbeiten.

Es gibt Bakterien oder Pilze, die zum Zubereiten von Essen sehr wichtig sind. Das hat uns Frau Wurmbauer erzählt. So ein einzelliger Pilz ist zum Beispiel die Hefe. Wir haben diesem Pilz beim Arbeiten zugesehen und im Fach"Experimentieren in der Grundschule" den folgenden Versuch gemacht; den kannst du nachmachen.

Du brauchst ein Päckchen Trockenhefe oder einen halben Würfel frische Hefe, einen Teelöffel Zucker, fünf Esslöffel warmes Wasser, einen Becher, einen Luftballon, eine Flasche und eine Schüssel mit warmem Wasser.

So machst du es: Vermische die Hefe in einem Becher zuerst mit dem Zucker und dem warmen Wasser. Dann schüttest du die Mischung in eine Flasche und spannst den Ballon über die Öffnung. Die Flasche stellst du nun in eine Schüssel, die zur Hälfte mit warmem Wasser gefüllt ist. Jetzt kannst du zuschauen, wie die Hefepilze zum Leben erwachen. Sie erzeugen ein Gas, das Kohlendioxyd heißt. Deshalb blubbert es in der Flasche gewaltig und der Ballon füllt sich langsam mit diesem Gas. Wenn man das beobachtet hat kann man sich auch gut vorstellen wie die Hefepilze dem Brot beim Backen geholfen haben. Viel Spaß beim Ausprobieren!

In unserer Experimentiergruppe sind in diesem Halbjahr: Annika, Kübra, Tino, Lukas H., Luca H. und Kevin.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Tragischer Unfall auf A8: 27-Jähriger kommt ums Leben

Ein 27-Jähriger ist Dienstagabend bei einem Unfall bei Kirchheim/Teck ums Leben gekommen. Er war mit seinem VW Golf auf einen Sattelzug aufgefahren. weiter lesen