Zisch-Reporter bei Rebecca

Die Zisch-Reporter der Klasse 8e der Geschwister-Scholl-Realschule in Süßen blickten hinter die Kulissen des Musicals"Rebecca" in Stuttgart.

|

Um 13.25 Uhr traf sich die Klasse 8e der Süßener Geschwister-Scholl-Realschule mit den Lehrern Herrn Kerll, Frau Müller und Herrn Fischer. Um 13.41 Uhr fuhr der Zug im Süßener Bahnhof ab.

Als wir in den Zug einstiegen, sahen wir schon ein paar angetrunkene Jugendliche, die zum Cannstatter Wasen fuhren. Um 15.15 Uhr trafen wir uns im Foyer des Palladiumtheaters. Um 15.30 Uhr begann die Führung hinter den Kulissen, die von Sarah Konzept und Jürgen Langerfeld, dem Pressesprecher des Theaters, geleitet wurde. Es war sehr interessant zu sehen, wie es hinter den Kulissen eines Musicals aussieht. Um 17 Uhr war die Führung vorbei.

Danach hatten wir bis 18.15 Uhr Zeit uns nach einem Essen umzuschauen. Dann war es soweit. Um 18.30 Uhr begann die Aufführung des Musicals"Rebecca". Es war sehr spannend und mitreißend. Nach etwa einer Stunde gab es eine 20- minütige Pause. Danach ging es weiter mit eineinhalb Stunden"Rebecca". Als das Musical um 21.30 Uhr zu Ende war, mussten wir zu der U-Bahn Station laufen. Nach ca. 10 Minuten stiegen wir um. Anschließend fuhren wir dann zum Hauptbahnhof nach Stuttgart. Da hatten wir dann etwa 30 Minuten zur freien Verfügung. Danach fuhren wir mit dem Zug nach Süßen. Die Zugfahrt war sehr lustig.

Als wir dann um 23.24 Uhr am Süßener Bahnhof ankamen, standen unsere Eltern schon bereit, um uns abzuholen. Es war ein rundum gelungener Tag!

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Regio Rad im Kreis Göppingen: Ein Netz aus Leihrad-Stationen

Im Frühjahr soll das Rad- und Pedelec-Verleihsystem RegioRad Stuttgart starten. Nur eine Stadt im Kreis ist sicher an Bord, aber viele zeigen Interesse. weiter lesen