Wunsch nach eigener CD erfüllt

|
Lothar Bargiel hat eine Solo-CD herausgebracht.  Foto: 

„Gehört man nach 40 Jahren bereits selbst zur Geschichte?“ Das fragte sich Lothar Bargiel, erster Vorsitzender des Harmonika-Orchesters Uhingen (HOU) und Akkordeonist. Außerdem seit vier Jahrzehnten im Beruf. Das Resultat seiner Überlegungen: eine Solo-CD zum Berufsjubiläum. Es ist seine erste.

Lothar Bargiel beschreibt in einer Pressemitteilung, wie sich jetzt zum 40. Mal der Tag jährte, an dem er in die „Göppinger Kaliko- und Kunstleder-Werke GmbH“ eingetreten sei. Aus diesem Grund habe er seine CD produziert. Mit dem Booklet werde sie sicher auch international verstanden, ist der Musiker überzeugt. Im August 1977 hatte Bargiel bei der Göppinger Kaliko- und Kunstleder-Werke GmbH in Eislingen seine Lehrstelle zum Industriekaufmann angetreten, sie Ende Januar 1980 erfolgreich beendet und danach seinen Zivildienst abgeleistet. Im Juni 1981 trat er in seiner Firma die Stelle als Länderreferent im Verkauf Export an. „Seitdem bin ich mit wechselnden Aufgabenstellungen immer im Vertrieb bei dieser Firma tätig gewesen.“ Heute ist Bargiel als Sales Director global zuständig für die Betreuung des BMW-Geschäftes und zwar im Bereich Benecke-Hornschuch Surface Group, einem Geschäftsbereich der Continental AG.

Begeisterter Musiker

Auch für die Musik schlägt sein Herz schon lange: 1968 hat er im Harmonika-Orchester Uhingen angefangen Akkordeon zu spielen und hat bis heute aktiv durchgehalten. „Musik ist seitdem ein beständiger Lebensbegleiter,“ bekennt Bargiel.

Zum ersten 24-Stunden-Musizieren im Jahr 2004 habe er seine Betätigung als Solo-Akkordeonist intensiviert. „Meine Debüt-CD vereint nun meine musikalische Betätigung mit der Geschichte des Eislinger Unternehmens, dessen Ursprünge in Göppingen liegen,“ ist in der Pressemitteilung zu lesen.

Info Die beruflichen Stationen von Lothar Bargiel: 1886 Netter & Eisig, Göppingen, Benecke – Kaliko – Hornschuch – Continental. Details zur Vereinstätigkeit gibt es unter www.hou-ev.de

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Krauter-Pläne vor dem Aus

Für das Vorhaben, die alte Klinik nach Fertigstellung des Neubaus weiterzunutzen, gibt es keine Mehrheit im Gemeinderat. weiter lesen