Wieder Gold nach Altenstadt

|

Am Samstag fand in Böhmenkirch die 95. Mitgliederversammlung des Chorverbandes Hohenstaufen statt. Ein zentraler Punkt auf der Tagesordnung waren die Ehrungen für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein. In seiner Ansprache betonte der Vorsitzende des Chorverbandes, der CDU-Bundestagsabgeordnete Hermann Färber, dass ohne die freiwillige und ehrenamtliche Arbeit einzelner Mitglieder in den Vereinen nichts laufen würde. Acht Mitglieder aus den anwesenden Vereinen zeichnete er mit der goldenen Ehrennadel des Chorverbandes und einer Urkunde für mindestens 20-jährige Arbeit aus. Einer davon ist Rudolf Borath, der Vorsitzende des Gesangvereins "Frohsinn Altenstadt 1893". Er ist damit schon das zweite Frohsinnmitglied mit der goldenen Ehrennadel. Borath hatte 17 Jahre als Schatzmeister die Finanzen des Vereins verwaltet. Als im Jahr 2013 die damalige Vereinsvorsitzende ihr Amt aufgab, wurde Borath einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt. Ganz hat Borath aber die Finanzen nicht abgegeben. Er verwaltet auch weiterhin die Kasse der Chorgemeinschaft Altenstadt. Sowohl der "Liederkranz" als auch der "Frohsinn" sind mit seiner Arbeit sehr zufrieden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

CDU siegt trotz schwerer Verluste im Landkreis Göppingen

Hermann Färber (CDU) verliert kräftig, verteidigt aber sein Direktmandat. Auch Heike Baehrens (SPD) schafft den Wiedereinzug in den Bundestag. Neu in Berlin ist der AfD-Mann Volker Münz. weiter lesen