Wallfahrtswoche auf dem Rechberg naht

Unter dem Motto „Die Werke der Barmherzigkeit“ steht die Wallfahrtswoche auf dem Rechberg. Der Eröffnungsgottesdienst ist am 4. September.

|

Trotz der Vakanz in der Seelsorgeeinheit „Unterm Hohenrechberg“ wird ab 4. September wieder die traditionelle Wallfahrtswoche auf dem Hohenrechberg stattfinden. Zahlreiche Geistliche aus nah und fern haben sich bereit erklärt, auf den Hohenrechberg zu kommen, heißt es in einer Pressemitteilung der Seelsorgeeinheit. Auch in diesem Jahr werde die Wallfahrt zur Schönen Maria auf dem Hohenrechberg für viele Pilger aus der näheren und weiteren Umgebung Anziehungspunkt sein.

Das Thema der diesjährigen Wahlfahrtswoche lautet: „Die Werke der Barmherzigkeit“. Den Eröffnungsgottesdienst am Sonntag um 10.30 Uhr wird  Domkapitular Matthäus Karrer halten. Bei schönem Wetter findet das Hochamt unter freiem Himmel statt.

Die Pilgermessen von Montag bis einschließlich Samstag beginnen bereits um 10 Uhr. Ab 9 Uhr ist täglich Beichtgelegenheit, um 9.30 Uhr Rosenkranzgebet. An beiden Sonntagen ist um 14 Uhr Andacht in der Wallfahrtskirche.

Den Abschlussgottesdienst zelebriert am Sonntag, 11. September, um 10.30 Uhr Domkapitular Dr. Heinz Detlef Stäps. Der Gottesdienst wird in Gebärdensprache übersetzt sowie vom Gebärdenchor „Singende Hände“ Ostalb mitgestaltet. Der Eröffnungs- und Abschlussgottesdienst wird vom Musikverein Wißgoldingen umrahmt.

Besondere Gottesdienste während der Woche sind: Die Kinderwallfahrt am Donnerstag, 8. September, um 15 Uhr. Dazu sind alle Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern eingeladen. Am Samstag, 10. September, findet ab 10 Uhr die Messfeier mit Krankensalbung statt. An diesem Tag dürfen  Kranke und Alte mit dem Privat-Pkw auf den Berg gebracht werden.

Der Fahrdienst zur Pfarr- und Wallfahrtskirche besteht während der Wallfahrtswoche täglich ab 8.45 Uhr beim Gasthof Jägerhof. Es besteht auch Zustiegsmöglichkeit ab Waldstetten – Wer dort zusteigen will, sollte sich mit dem Waldstetter Reisebüro – Herr Beck – in Verbindung setzen, ? (07171) 947780. Zur Kinderwallfahrt am Donnerstag ist ebenfalls ab 14 Uhr ein Bustransfer zur Wallfahrtskirche eingerichtet. Am 11. September findet – im Rahmen des Tages des offenen Denkmals - um 15 Uhr eine Kirchenführung in der Wallfahrtskirche mit Dr. Gabriele von Trauchburg statt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen