Vollsperrung in Bad Boll beginnt nach Ostern

|

Die Großbaustelle in der Ortsdurchfahrt Bad Boll rückt näher: Am Dienstag nach Ostern, 2. April, startet die Baumaßnahme Dürnauer Straße, die mit einer Vollsperrung Richtung Dürnau für voraussichtlich fünf Monate verbunden ist. Ab der Einmündung Wiesachweg bis zum Ortsende werden Kanal und Wasserleitungen samt Hausanschlüssen erneuert und anschließend die Fahrbahn neu hergestellt. Anfang September soll die Straße wieder freigegeben werden.

Der Verkehr in Richtung Dürnau muss großräumig über Gammelshausen-Heiningen-Bezgenriet umgeleitet werden. Wie die Gemeindeverwaltung Bad Boll mitteilt, kann auch der Busverkehr der Firma Hildenbrand (Linie 33) während der Bauphase nicht aufrecht erhalten werden. Die Busse fahren nur bis Dürnau. Für den Schulbusverkehr aus den östlichen Voralbgemeinden zur Heinrich-Schickhardt-Schule sowie nach Göppingen zur Hermann-Hesse-Realschule dient eine Feldwegverbindung als Behelfsstrecke. Zur Eindämmung des Schleichverkehrs wird eine Schranke installiert, die lediglich Bussen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen Durchlass gewährt. Flankierend dazu kündigen die Polizei und der Gemeindevollzugsdienst Kontrollen an. Auf den Behelfs- und Umleitungsstrecken müssen an einigen Stellen Haltverbote ausgeschildert werden. Dies betrifft auch die Baustelle selbst.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen