Viel Applaus für Musikerinnen beim Adventskonzert

Das Adventskonzert der Kurverwaltung Bad Überkingen hat viele Zuhörer ins Foyer der Autalhalle gelockt. Die Künstlerinnen erhielten viel Applaus.

|
Haben mit ihrem schon traditionellen Adventskonzert in Bad Überkingen viele Zuhörer angelockt: (von links): Erika Mändle, Jessica Eckhoff und Gisela Roll-Russ.

Das Adventskonzert der Kurverwaltung Bad Überkingen, das am Freitag stattfand, ist offensichtlich zur Tradition geworden. Wieder wurde es vom Publikum sehr gut aufgenommen. Viele Besucher füllten das stimmungsvolle, mit viel Kerzenlicht geschmückte Foyer der Autalhalle. Von Anfang an konnten die Künstlerinnen - Jessica Eckhoff, Sopran, Gisela Roll-Russ, Violine und Erika Mändle am Flügel - mit einem anspruchsvollen Programm und feinsinnigem Musizieren ihr Publikum erreichen.

Bei Beethovens Thema mit Variationen und der Sonate KV 296 von Mozart zeigten Gisela Roll-Russ und Erika Mändle ihr gestalterisches Können. Auch bei den Werken der Romantik von Grieg, Chopin, Rubinstein und Kreisler spürte man das langjährige gewachsene Zusammenspiel. Sie interpretierten mit dynamischer Bandbreite und klanglicher Schönheit.

Mit der Fantasie d-moll von Mozart und dem Walzer op. 69,1 für Klavier gelang Erika Mändle mit anspruchsvoller Ausdeutung dieser Kompositionen eine gelungene Wiedergabe.

Ein Hörerlebnis schenkte Jessica Eckhoff dem Publikum mit dem spanisch gesungenen Ave Maria von William Gomez und dem Stück "In mir klingt ein Lied" von Chopin. Mit sanft modelliertem lyrischem Ton führte sie ihre Stimme mühelos und ausdrucksstark. Sehr schön dazu die Instrumentalbegleitung von Violine und Klavier.

Mit einem swingenden Medley aus amerikanischen Weihnachtsliedern und dem Song "White Christmas" von Irving Berlin versetzten die drei Musikerinnen ihr Publikum in weihnachtliche Stimmung. Nach dem wundervoll dargebotenen "Abendsegen" aus der Oper "Hänsel und Gretel" spendeten die Gäste den Künstlerinnen viel Beifall.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Klinik: Krauter-Pläne stoßen weiter auf Skepsis

Im Beisein von Landrat Edgar Wolff berät der Göppinger Gemeinderat am Donnerstag über Pläne, die Klinik am Eichert zu sanieren und weiterzunutzen. weiter lesen