Unterböhringen putzt Ortskern heraus

Die Ortskernsanierung in Unterböhringen geht weiter. Inzwischen sind die Bagger in der Lindenstraße angerückt: Neben neuem Kanal und Wasserleitungen soll die Straße auch schöner gestaltet werden

|
Die Ortskernsanierung in Unterböhringen geht weiter: Nachdem der alte Belag abgefräst worden ist, werden in der Lindenstraße zunächst Kanal und Wasserleitungen ausgewechselt. Foto: Markus Sontheimer
Im vergangenen Jahr war die Hauptstraße dran, jetzt geht die Ortskernsanierung in Unterböhringen in der Lindenstraße weiter. Nachdem der Straßenbelag abgefräst wurde, sind jetzt die Bagger angerückt. Zunächst werden die alten Kanäle und Wasserleitungen ersetzt. Wenn die Belagsarbeiten anstehen, soll die Straße dann unter anderem mit Grüninseln ein ansehnlicheres Erscheinungsbild bekommen. Die Gemeinde hofft, dass die Anlieger bei der Gestaltung der Plätze und Gärten vor ihren Häusern hier mitziehen.

Mehr Verkehrssicherheit erhofft sich die Verwaltung mit der Umgestaltung des Einmündungsbereiches der Lindenstraße in die Oberböhringer Straße: Mit der Beseitigung der Mittelinsel soll der Bereich übersichtlicher werden.

Kämmerer Hans Zehrer wiederum hofft, dass die Firma Moll mit dem ersten Bauabschnitt im oberen Teil der Lindenstraße noch vor dem Winter fertig wird. Weil hier ansässige Landwirte zuvor noch ihre Ernte einbringen mussten, habe man nicht früher mit der Baumaßnahme beginnen können, erläutert Zehrer. Der zweite, ebenfalls rund 80 Meter lange Abschnitt im unteren Bereich soll im Frühjahr in Angriff genommen werden.

Für die 460.000 Euro teure Sanierung der Lindenstraße bekommt die Gemeinde vom Land aus dem Programm Entwicklung Ländlicher Raum (ELR) insgesamt 90.000 Euro Zuschuss. Auch sechs private Sanierungsmaßnahmen werden in Unterböhringen gefördert. Hierbei handelt es sich überwiegend um die energetische Sanierung von Gebäuden, für die es pro Wohneinheit bis zu 20.000 Euro Zuschuss gibt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Umweltbundesamt fordert klare Regeln für Müllofen

Darf in Göppingen mehr Müll verbrannt werden, als in der Genehmigung steht? Bundesamt schätzt die Rechtslage anders ein als das Regierungspräsidium. weiter lesen