Überkinger Festival ist abgesagt

Stefan Tönnesmann, Geschäftsführer des Bad Überkinger Getränkeabfüllers IQ 4 YOU, verlässt das Unternehmen. Er war gerade dabei das Überkinger Festival zu organisieren, das wegen seines Abgangs nun nicht stattfinden wird.

|
Taucht plötzlich ab: IQ4Y- Geschäftsführer Stefan Tönnesmann.  Foto: 

Die Nachricht kam überraschend: Stefan Tönnesmann zieht sich ganz plötzlich aus dem Unternehmen zurück. Das teilte Tönnesmanns Geschäftspartner Christian Becker mit. Becker ist geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, das im Februar 2013 das Abfüllwerk der Mineralbrunnen-AG Bad Überkingen übernommen hat. "Wir sind alle ganz baff", sagte er spürbar ergriffen. Schriftlich teilte das Unternehmen am Mittwochnachmittag mit, "dass Herr Stefan Tönnesmann aus persönlichen Gründen ausgeschieden ist".

Der 53-Jährige selbst war telefonisch bislang nicht zu erreichen, Näheres über die Umstände seines plötzlichen Rückzugs nicht zu erfahren. Das Überkinger Festival, das er unter dem Markennamen des Mineralwassers als privates Projekt vom 10. bis 12. Juli plante, ist damit ebenfalls Geschichte. Da das Festival ausschließlich von Tönnesmann selbst organisiert wurde, sei er außerstande, das Projekt fortzuführen, teilte Becker mit.

"Den Künstlern wurde abgesagt." Tönnesmann hatte eine Kammerkonzertreihe mit dem Star-Geiger Guy Braunstein in einer Werkshalle veranstalten wollen und damit in der Region Aufsehen erregt. "Das ist ein herber Schlag", sagte der Überkinger Bürgermeister Matthias Heim. Die Absage des geplanten Festivals bedauere er sehr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Kommentieren

Kommentare

18.06.2015 16:11 Uhr

Überkinger Festival abgesagt

Der Grund ist das der Organisator gestern zu 3 Jahren Gefängnis wegen schwerer Untreue verurteilt wurde:
siehe : http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/kreis-ahrweiler/brohltal/Haftstrafe-fuer-Ex-Manager-von-Rhodius-article1658276.html

Antworten Kommentar melden

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen