Tierzüchter erfolgreich bei der Europaschau

Die Jugend-Kleintierzüchter Lara und Fabian Haug haben den ersten Preis bei der Europaschau in der französischen Stadt Metz gewonnen. Ihr Opa Herbert Zimmer hat sie bei der Zucht unterstützt.

|
Fabian und Lara Haug aus Albershausen holten mit ihren preisgekrönten Kaninchen den Titel Jugend-Europameister bei den Kleintierzüchtern.  Foto: 

Sie sind erst sechs und zehn Jahre alt, doch sie räumten bei der 28. Europaschau der Kleintierzüchter im französischen Metz die beiden höchsten Preise in ihren Kategorien ab: Lara Haug und ihr älterer Bruder Fabian aus Albershausen holten sich mit ihren acht angemeldeten Kaninchen die Titel "Jugend-Europameister" und "Jugend-Europachampion".

Die Europaschau, die vom 13. bis zum 15. November in Frankreich stattfand, ist die größte Kleintierschau der Welt. Angemeldet waren rund 36.000 Tiere, darunter auch die Kaninchen von Lara und Fabian. "Am Anfang ist man schon immer aufgeregt, vor allem wenn man dann seinen Namen hört", gesteht Fabian. Doch für den Zehnjährigen ist es bei weitem nicht die erste Auszeichnung. Schon im Jahr 2012 gewann er in Leipzig den Titel "Jugend-Europachampion", in Karlsruhe wurde er 2013 zum "deutschen Jugendmeister" gekürt. An den Erfolgen der Kinder ist vor allem auch Opa Herbert Zimmer beteiligt. Er ist für das Züchten zuständig und beherbergt die Tiere in seinem Stall in Ebersbach, in welchem neben den 160 Kaninchen auch Gänse und Enten leben.

Das Züchten ist bei den Zimmers eine Familientradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. So kann die Familie stolz auf eine Sammlung von über 300 Preisen und Auszeichnungen blicken. Für die Wettbewerbe nehmen sie auch Fahrten über mehrere hundert Kilometer in Kauf, wobei sie natürlich immer auf das Wohlergehen der Tiere achten müssen.

Für die Kinder ist es vor allem jedoch eine Freizeitbeschäftigung, die ihnen viel Spaß macht. "Wenn sie zu uns kommen, gehen sie als erstes direkt in den Stall", erzählt Sybille Zimmer, die Oma der beiden. Und auch Opa Herbert findet es wichtig, seinen Enkeln den Umgang mit den Tieren beizubringen.

Für den zehnjährigen Fabian steht bereits jetzt fest, dass er die Tradition der Familie später einmal fortführen möchte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Volksbank-Fusion: Brandbrief des Ex-Vorstands

Der frühere Vorstandschef der Göppinger Volksbank, Peter Aubin, sieht keinen Sinn in der Fusion und geht mit den Vorständen hart ins Gericht. weiter lesen