Testaktion zum Welt-Aids-Tag im Gesundheitsamt

|

Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Aus diesem Anlass bietet das Gesundheitsamt eine Sondersprechstunde an.

Am kommenden Montag besteht von 13.30 bis 15.30 Uhr im Gesundheitsamt die Gelegenheit, sich über HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen zu informieren. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, sich kostenlos und anonym auf HIV, Syphilis und Hepatitis C untersuchen zu lassen.

Mit dieser Sonderaktion wenden sich die HIV/STI-Beraterinnen des Gesundheitsamtes insbesondere an Menschen, die durch widrige Lebensumstände am Rande der Gesellschaft leben und durch eventuelle Wohnungslosigkeit und Drogenkonsum kaum die eigene Gesundheit im Blick haben. Bei diesen Menschen besteht das erhöhte Risiko, dass symptomlose oder symptomarme Infektionskrankheiten wie HIV, Hepatitis C und Syphilis weiterverbreitet werden, heißt es in einer Mitteilung. Allen drei Infektionsarten ist gemeinsam, dass sie durch Blutkontakt und ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Info Seit 1988 wird an jedem 1. Dezember der Welt-Aids-Tag begangen. Rund um den Globus erinnern an diesem Datum verschiedenste Organisationen an das Thema Aids. Sie rufen zur Solidarität mit Infizierten auf und engagieren sich für ein positives Miteinander.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Hoher Schaden nach Wohnungsbrand in Salach

Bei einem Wohnungsbrand in Salach am frühen Samstagmorgen entstand ein hoher Schaden von etwa 50.000 Euro. weiter lesen